Die Entwicklung des Weingutes ist eng mit der Ortgeschichte von Hambach und des Hambacher Schlosses verbunden. Historische Funde und Quellen deuten darauf hin, dass das Anwesen als Wirtschafts- und Verwaltungsgebäude des fürstbischöflichen Oberamtes (sog. "Oberzehntkeller") genutzt wurde. Die ältesten Gebäudeteile datieren aus der Zeit um 1590. Zahlreiche bauliche Erweiterungen und Veränderungen unterschiedlicher historischer Baustile zeugen von der wirtschaftlichen Bedeutung und Entwicklung des Weingutes durch die Jahrhunderte.

Das unter Denkmalschutz stehende Gutshaus wurde in den Jahren 2006-2008 einer umfangreichen Sanierung unterzogen, in deren Zuge die Entstehung einer Vinothek und Verkostungsräumlichkeiten dem historischen Stil entsprechend erfolgen.

Weingut Georg Naegele
Geschichte/Familie
Pressespiegel
Fotogalerie
Video Weingut
Schorle-Video
Weingut Georg Naegele
WILLKOMMEN WEINGUT WEINBERG KELLER KONTAKT SHOP deutsch|english
Weingut Georg Naegele
Weingut Georg Naegele